Země plná otroků
Domina Obálka Země plná otroků
Die Wahrheit über (eure) Männer

Auf wie vielen nacheinander folgenden Tagen kann man eigene Sklaven im Fernsehen sehen?

Buch kaufen Probetext lesen Facebook
Novinky
www.spoutana.cz

Probetext

  • Kevin Costner würde sich wundern…

    "" Die Pistole, die auf dem Tisch neben dem Gurt, Pistolentasche und dem Tonfa liegt, hat Dominika immer noch nervös gemacht. Nicht wohl weil sie Angst hätte, dass sie der blonde Riese gegen sie verwendet. Sie wusste, dass sie sich eine anhänglichere Masse von Muskeln nicht mal erdenken könnte. Sie nannte ihn ja auch Shrek… Die Pistole war allerdings eine permanente Erinnerung daran, dass sie ihn auch heute, wie bei jedem seinen Besuch, mit etwas enttäuschen muss. Und das wollte sie ihren Klienten nie antun. Noch weniger gefiel ihr die Idee sich überzeugen zu lassen, dass sie ihn mit dem Gewehrlauf im Mund zur Ejakulation bringt und, sobald sein Sperma den Fußboden benetzt, abdrückt.

  • Der Duft, den der Sommer bringt…

    "" „Sechsunddreißig…vielleicht sieben…,“ flüsterte Ludvík für sich beim Blick auf die kleine, elegant angezogene Dame, die unentschlossen in seiner Abteilung herumstand. „Unbestimmte Figur, locker zwanzig oder vierzig. Die Haut und die Falten im Gesicht optisch leicht über dreißig, mit Hinblick auf die Qualität und die Schicht des Make-ups ist es realistisch, noch sechs bis sieben Jahre dazurechnen. Das Haar zu perfekt um natürlich zu sein, also mindestens fünfunddreißig – wenn sie an keinen nicht altersgerechten Haarfehler leidet, den sie verdecken muss. Die Augen geschminkt, leicht unnatürlicher Blick, wohl hat es einen Eingriff schon gegeben, es können ruhig gut verdeckte vierzig sein. „Sechsunddreißig…vielleicht sieben…,“ wiederholte Ludvík zufrieden das Ergebnis der Gleichung seiner Wahrnehmung.

  • Die Einführung in das Studium von Analtypen

    "" (Referat mit drei praktischen Beispielen)
    Ein beliebtes Klischee behauptet, dass der Verstand der Männer (seltener auch der Frauen) gelegentlich in die Unterhose rutscht. Dominikas langjährige Erfahrung korrigiert allerdings diese Aussage. Tatsächlich gibt es Einzelwesen, deren Schädel sich in den erwähnten Partien befindet, ihr Steuerungszentrum verschiebt sich aber etwa fünf Zentimeter weiter, in den Arschbereich. Die Kompliziertheit der Analtypen entspricht der verhältnismäßig banalen Rolle ihres beliebtesten Körperteils. Üblicherweise sind sie vor allem einfach bis primitiv, nicht belastet mit dem Joch des logischen Denkens, Kommunikationsregeln und sogar allgemein akzeptierte gesellschaftliche Gewohnheiten sind ihnen fremd.

  • Per Anhalter durch die männliche Galaxis

    "" Es ist nicht zu übersehen, dass manche Klienten nonverbal mit Hilfe von Autoschlüssel kommunizieren. Es ist auch nicht zu übersehen, dass auf dem Abstelltisch bei der Lektion immer die Autoschlüssel der gleichen Marken thronen. Meistens sind sie mit einem massiven Anhänger mit dem Logo versehen, damit keine Zweifel über das Konto des Eigentümers offen bleiben. Und ja, auch über den Intellekt – den beurteilen wir nicht nach der Automarke, sondern danach, was der Betreffende denkt, dass er mit der Marke äußert.

  • Glücklicher Kerl

    "" „Vielen Dank für den Glückwunsch, das war echt eine liebe Überraschung. Ich verschleiere nicht, dass die angehängte Datei bei mir auch eine entsprechende Reaktion ausgelöst hat, um ihr zu befolgen befand ich mich aber in einer ungünstigen Umgebung. Zugleich fühle ich den Bedarf mich zu entschuldigen, dass ich mich einige Monate nicht gemeldet habe – das hat in keinem Fall mit irgendeinem Missklang zwischen uns oder sogar mit meiner Unzufriedenheit zu tun. Leider findet meine Hochzeit bald statt (erfreulicherweise passt vielleicht besser, nichtdestotrotz spürst du bestimmt die Ambivalenz in diesem Wort in dieser Situation) und deswegen habe ich mich entschieden, die alte Haut abzuziehen und mit dem Ehejoch eine neue anzunehmen, eine sogenannte Vanille-Haut. Hoffentlich gelingt es mir. Anderenfalls werde ich dich, mit deiner Erlaubnis, wieder kontaktieren. Ich wünsche dir viel Erfolg und vielen Dank für alles! Martin

  • Hunderttausend für Madam

    "" Wäre Nika damit zufrieden, dass sie im Erlebnisspiel für Pavel Balán eine starke Karte darstellt, dann ahnte sie nicht, dass ihr Wert bald viel prägnanter ausgedruckt wird. Es fing mit unschuldigen Erwähnungen über das Vorhaben, eigene Erlebnisse als Buch erscheinen zu lassen. Die erste Anmerkung hat sie bei traditioneller nasser Séance so nebenbei gemacht. Pavel hat so schnell alle seine Erregung verloren, dass Nika Angst hatte, dass sich sein noch vor kurzer Weile begeistert applaudierender Penis auf die Art der Schnecken in die Bauchhöhle zurückzieht.
    „Was? Bist du verrückt? Du kriegst von jemandem aufs Maul!“
    „Und du wirst der erste sein, oder?“, tändelte Nika, aber Pavel war für Scherzen nicht gelaunt.

  • Rote Nägel

    "" Sehr geehrte Frau, ich würde mir erlauben Sie um die Aufnahme in eine Lektion zu bitten. Ich bin ein halbwegs erfahrener Sub mit der Orientierung an Ruhigstellung und sensorische Deprivation (Sehvermögen, Beschränkung der Atmung), vor physischem Schmerz bevorzuge ich psychische Erniedrigung und Hilflosigkeit. Ich möchte Sie nur bitte, dass (falls Sie ihn benutzen) Sie auf Finger- und Zehennägeln keinen roten Nagellack haben. Überdies habe ich keine Beschränkungen außer bleibenden Schäden, die Spuren auf dem Körper dürfen ein paar Stunden auffindbar bleiben. Hochachtungsvoll, Martin, 35 Jahre
    Obwohl das fast ein Jahrhundert alte Lied die Fünfunddreißigjährigen als Jungs wie Blüten bezeichnet, hatte Nika mit dieser Alterskategorie die schlimmsten Erfahrungen.

  • Swarowski und fünf Kilo Rauchfleisch

    "" Liebe Gattinnen, Freundinnen, Partnerinnen! Habt ihr das Gefühl, dass ihr Ehemann/Partner Aktivitäten, wie euch mit Blumen, Schmuck, Parfüm oder Massagengutescheinen zu beschenken, vernachlässigt? Ich stimme mit euch überein und die genannten Benefits sind auf meiner Adresse abzuholen! Ärgert es euch, dass ihre Hausarbeiten von ihm nicht geschätzt und gar nicht mal aktiv unterstützt werden? Bei mir arbeitet er fleißig mit dem Staubsauger, staubt ab und noch zahlt er dafür mehr, als was eine Putzfrau für ihren Haushalt kosten würde!

  • FAQ – oder (S)Hitparade der häufigsten Fragen

    "" (und Dominikas wahre Antworten)
    Fragen nicht zu stellen und sie werden es sehr schätzen…

    1. Und du machst es für Geld, oder weil es dir Spaß macht?
    Meine Herren, fragt ihr wohl die Schauspieler im Theater, ob sie für Geld oder Spaß spielen?! Wenn eine professionelle Domina gut sein will, muss sie an SM (wie ein Schauspieler am Spielen) Spaß haben. Wenn sie auch beliebt sein will, muss sie auch Rollen annehmen, die sie persönlich nicht interessant findet, und sie so gut spielen, dass es die Zuschauer nicht merken.
    Praktische Beispiele:
    A) Zum einer idealen Verbindung zwischen dem Angenehmen und dem Nützlichen, also zu einem nicht gefälschten Genuss an einer bezahlten SM-Lektion, kommt es, wenn der Klient in Madam Vertrauen hat und beschreiben kann, was er will.

  • Herr Erlebnis (gegen die Anderen)

    "" …ich freue mich schon auf die neue Tasse! Also notiere ich mir für Dienstagabend ein Business-Trip-Meeting. Oleeee, hurraaaaaa!:-)…!
    Ungefähr zehn Prozent ihrer Gäste konnte Nika auch als Menschen wahrnehmen und erlaubte ihnen, die einschränkende Zwangsjacke eines Klienten zu verlassen. Der Autor dieser begeisterten Email kombinierte zwar das tschechische Newspeak mit Infantilität, was Nika als Symptome eines starken Ungleichgewichts zwischen dem erzieherischen und dem reifenden Fortschritt ansah, aber er machte es mit einem niedlichen Abstand.

  • Die Mauer der Wahrheit

    "" …ich möchte Piss, Lecken, Facesitting und wenn wir uns sympathisch sind, hätte ich auch nichts gegen S/M. Wenn es möglich ist. Erfahrung habe ich schon, aber etwas Regelmäßiges und auf einem guten Niveau zu finden ist wirklich eine schwierige Aufgabe. Wenn du mir ein Foto schickst, würde ich mich freuen. Mindestens mache ich mir über dich eine bessere Vorstellung… Ich habe auch eine Freundin aus Pilsen, sie ist 32 Jahre alt. Sie ist hübsch, intelligent (hat zwei Uniabschlüsse – Pädagogik und Medizin) und ist stark bi. Sie sucht ein dominantes Mädel für Treffen zu zweit. Sie will nämlich keine weiteren Männer involvieren. Sie sucht eher eine Freundin, also ohne jegliche finanzielle Ansprüche….
    In der Email schien er als ein potentieller sexueller Bettler, der den Glauben nicht verloren hat, dass ein Hochschulabschluss immer noch ein untrüglicher Ausdruck von Intelligenz ist, vor allem bei einer Freundin aus Pilsen.